Sachverständigenbüro Dipl.-Ing. (FH) Guido Straßer
Gutachten
Bauphysik
Infothek
Über uns
Impressum

Energieeffizientes Bauen gewinnt im Hinblick auf beharrlich steigende Energiepreise zunehmend an Bedeutung. Energie sparen heißt dabei vorrangig das Dämmniveau der Gebäudehülle zu verbessern. Bei Gebäuden mit geringen Wärmeverlusten werden die Wärmeverluste im Bereich von Wärmebrücken und die ungeplanten Lüftungswärmeverluste durch Luftundichtheiten von zunehmender Bedeutung für die Gesamtenergieverluste, da deren Anteil deutlich ansteigt. Eine weitgehend luftundurchlässige Gebäudehülle führt jedoch bei unzureichender Lüftung der Räume häufig zu überhöhten relativen Luftfeuchtigkeiten in deren Folge auch Schimmelpilze gute Wachstumsbedingungen finden. Neben den nutzungsbedingten Einflüssen sind im Rahmen von Gutachten vielfach weitere Faktoren wie beispielsweise Wärmebrücken festzustellen, die Tauwasser- und Schimmelpilzbildung im Bereich von Fenstern und Außentüren begünstigen.

Wärmebrücken führen zu niedrigen raumseitigen Oberflächentemperaturen in deren Folge Tauwasser- und Schimmelpilzbildung möglich wird. Tauwasserbildung an Bauteiloberflächen ist dabei eine komplexe bauphysikalische Angelegenheit und nur selten einer bestimmten Ursache zuzuordnen. Im Rahmen von Gutachten sind vermehrt Fragen nach den Ursachen der erhöhten Raumluftfeuchten bzw. der Tauwasser- und Schimmelpilzbildung zu beantworten. Die Bewertung dieser Fragen verlangt im besonderen Maße den Sachverstand und die Erfahrung des Gutachters. Dabei sind neben bauphysikalischem Wissen insbesondere Kenntnisse in der Fenstertechnik erforderlich.

Im Rahmen von Gutachten zur Tauwasser- und Schimmelpilzbildung im Bereich von Fenstern und Außentüren bieten wir Energieberatung sowie Luftdichtheitsmessungen (Blower-Door-Verfahren) an. Des Weiteren können wir die Berechnung von Isothermen im Bereich von Bauteilanschlüssen vornehmen. Dabei werden der Temperaturfaktor  (f-Faktor, nach DIN 4108-2) sowie der längenbezogene Wärmedurchgangskoeffizient (Psi-Wert) des Anschlusses mittels EDV-Programm rechnerisch bestimmt. Wärmetechnische Schwachstellen von Gebäuden können wir zudem systematisch durch Wärmebildaufnahmen (Infrarot) aufspüren.

Benötigen Sie eine verlässliche Aussage, ob eine bestimmte Konstruktion hinsichtlich des Wärmeschutzes den geltenden Regelwerken entspricht?

Oder benötigen Sie bezüglich der Ursachen der Tauwasser- bzw. Schimmelpilzbildung eine verlässliche Aussage?

Dann fragen Sie uns einfach an unter Tel.: 089/ 455 79 747 oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf unter: info@sv-guido-strasser.de 

Dipl.-Ing. (FH) Guido Straßer | info@sv-guido-strasser.de